Mit AlfaPeople durch den Microsoft Dynamics Dschungel

Täglich werden wir mit Informationen aus den unterschiedlichsten Bereichen überschwemmt. Durch die Digitalisierung und der damit verbundenen Schnelllebigkeit der IT fühlt man sich oftmals überrannt. Microsoft Dynamics One Version, Plattform Updates, Veröffentlichungswellen, abgekündigte Funktionen, neues Lizenzmodell, wechselnde Namen der Microsoft Dynamics 365 Produktfamilie und vieles mehr. Wie kann ich hier auf dem Laufenden bleiben? Was ist für mich und meine aktuelle Dynamics-Konfiguration relevant? Wie kann ich dies im Rahmen meines Tagesgeschäfts tun?

Haben Sie sich einige dieser Fragen gestellt? In unserer aktuellen Blog-Serie beleuchten wir Veränderungen und Innovationen, damit Sie sich auf das konzentrieren können, was Ihnen und Ihren digitalen Transformationszielen wirklich dient.

Release Notes, Plattform Updates – wo anfangen?

Ein guter Einstieg für einen ersten Überblick, ist die Microsoft Roadmap zu den einzelnen Microsoft Produkten. Hier wird zum einen zwischen Dynamics 365 und Microsoft Power Platform unterschieden. Zum anderen sehen Sie untergeordnet auch die dazu gehörigen Anwendungen. Ausgehend von dieser Übersicht können Sie individuell bei der Dynamics 365-Anwendung einsteigen, die für Sie am relevantesten ist.

Grundsätzlich gilt:

  • Zweimal im Jahr stellt Microsoft über größere Veröffentlichungswellen neue Funktionen für alle Dynamics 365-Anwendungen bereit.
  • In der ersten Veröffentlichungswelle werden neue Funktionen im Zeitraum April 2020 – Sep. 2020 bereitgestellt.
  • In der zweiten Veröffentlichungswelle werden neue Funktionen im Zeitraum Okt. 2020 – März 2021 bereitgestellt.
  • Jeweils 2 Monate vor Start der nächsten Veröffentlichungswelle besteht die Möglichkeit, über einen „Early Access“ angekündigte Funktionen als Vorschau-Version zu erhalten und ausgiebig vor offiziellem Start der Veröffentlichungswelle zu testen.

The latest in Microsoft innovations: Get your head around March's Microsoft Business Application news

Quelle: https://docs.microsoft.com/en-us/power-platform/admin/opt-in-early-access-updates

Daraus ergeben sich die wesentlichen Termine für die erste Veröffentlichungswelle im Jahr 2020:

  • 27. Jan. 2020: Versionspläne sind offiziell erhältlich
  • 3. Feb. 2020: Funktionen, die ab April 2020 bereitgestellt werden, sind per Vorabzugang zum Testen verfügbar (Liste der Funktionen)
  • April 2020: Allgemeine Verfügbarkeit der neuen Funktionen
  • Ab 3. April 2020: Beginn der regionalen Bereitstellungen

Und was war nochmal dieses „One Version“?

Im Gegensatz zu den großen Veröffentlichungswellen zu Dynamics 365-Anwendungen, werden über die One-Version Umgebung monatlich Updates von Microsoft bereitgestellt, die primär eine verbesserte Zuverlässigkeit der Systeme bieten. Ziel der monatlichen Updates ist es, die Auswirkungen auf den Betrieb zu minimieren und stets den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen. Über diesen Weg können Sie mit den Updates besser planen und Upgrade-Kosten senken. Hierbei können Sie entscheiden, ob die Updates direkt automatisiert von Microsoft in die Test- und Produktivumgebung eingespielt werden, oder Sie den Zeitpunkt und die Durchführung selbst wählen. Es gilt allerdings: Sie müssen mindestens zwei Service-Updates pro Jahr durchführen und können nur drei aufeinanderfolgende Updates pausieren. Danach erfolgt automatisch ein Update auf die neueste Version.

Mit kontinuierlichen Verbesserungen und Innovationen muss manchmal aber auch Altes weichen. Daher werden in diesem Rahmen auch Funktionen, die ersetzt wurden oder veraltet sind, entfernt oder nicht mehr weiterentwickelt.

Es ist wichtig, die folgenden Details zu beachten:

  • Monatliche Service-Updates können manuell eingespielt werden oder automatisiert über einen fest eingestellten Zeitplan (z.B. jeden ersten Montag im Monat)
  • Sie müssen mindestens 2 Service-Updates pro Jahr durchführen
  • Wurden die Updates 3-mal in Folge pausiert, spielt Microsoft das dann aktuelle Update automatisch ein
  • Über „What’s new or changed in Platform update” und die Ankündigungen über „Entfernte oder veraltete Funktionen“ erhalten Sie eine Übersicht, über relevante Änderungen

Wenn Sie bei all den verschiedenen Daten und Informationsquellen, die derzeit im Umlauf sind, den Wald vor lauter Bäumen immer noch nicht sehen können – kontaktieren Sie uns! Wir von AlfaPeople stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und führen Sie durch die Welt der Updates und Innovationen. Wir entwickeln die beste Update-Strategie für Sie, einschließlich automatisierter Testszenarien, oder informieren Sie regelmäßig über die Funktionsupdates, die für Ihre Dynamics 365-Anwendung relevant sind.

Business Consultant bei AlfaPeople