Daten sind Wissen und Wissen ist Macht. Microsoft setzt bereits seit einigen Jahren alles daran, Daten und insbesondere Big-Data, die in Unternehmen zusammenlaufen, zugänglich und nutzbar zu machen. In seiner Keynote auf der Microsoft Ignite 2019 in Orlando stellte Satya Nadella nun einige mächtige Innovationen aus dem Hause Microsoft vor, die mit Geschwindigkeit, Vernetzung und Intelligenz ein neues Datenzeitalter einläuten werden.

Hier kommen für Sie die fünf wichtigsten Ankündigungen aus der Keynote von Satya Nadella – direkt von der Microsoft Ignite.

„Wir wollen, dass jedes Unternehmen ein digitales Softwareunternehmen ist. Unser Ziel ist es, die Digitaltechnik zu kommerzialisieren. Wir wollen nicht, dass es nur die Provinz einiger weniger Unternehmen an der Westküste der Vereinigten Staaten oder an der Ostküste Chinas ist.“

Satya Nadella, Microsoft CEO

1. Azure Arc: Datenmanagement mit Azure in jeder Infrastruktur und Cloudumgebung

Azure Arc ist Microsofts neueste Cloud-Computing-Lösung, die es ermöglicht Azure-Dienste überall und in jeder bestehenden Infrastruktur zu verwenden. Dadurch werden Management, Governance und Controlling über verschiedenste Clouds, lokale Rechenzentren und die Edge hinaus vereinheitlicht und zusammengeführt. Dies wiederum ermöglicht eine einheitliche und skalierbare Auditierung, Compliance und rollenbasierte Zugriffskontrolle in unterschiedlichsten Umgebungen. So können Kunden jede Art von Infrastruktur mit Cloud-Management und Sicherheitsschutz ausstatten. Diese Vorteile lassen sich auch mit bestehenden Ressourcen in der Google Cloud und Amazon Web Services nutzen, ohne die Dienste vorher migrieren zu müssen.

„Azure Arc läutet diese neue Ära des Hybrid-Computings ein, in der es eine Steuerungsebene gibt, die für Multi-Cloud, Multi-Edge ausgelegt ist. Und nicht nur das: Wir unterstützen erstmals Managed Data Services, wo auch immer sich Ihr Rechner befindet.“

Satya Nadella, Microsoft CEO

2. Azure Synapse Analytics: ein unbegrenzter Analysedienst vereint traditionelles Data Warehousing und Big Data Analytics

Azure Synapse ist die Weiterentwicklung des SQL Data Warehouse, die alles bisher dagewesene in Sachen Performance und Funktionsumfang in den Schatten stellt. Synapse vereint Datenverbindungen mit Data Warehouses in einem System und sorgt so für schnelle, einfache und umfassende Analysen. Dabei ist es in der Lage, Abfragen über strukturierte und unstrukturierte Daten auszuführen. Mit seiner Fähigkeit, bis zu 10.000 Benutzer gleichzeitig zu bearbeiten, ermöglicht Synapse darüber hinaus Big-Data-Analysen im Enterprise-Bereich.

„Wir wollen zusammenführen, was bis heute zwei getrennte Kategorien waren: Data Warehousing und Big Data.“

Satya Nadella, Microsoft CEO

3. Project Cortex: KI stärkt Mitarbeiter und Teams mit Wissen, Training und Fachwissen

Project Cortex nutzt neueste Entwicklungen im Bereich KI, um sämtlichen Content im Unternehmensnetzwerk automatisch und logisch nach Themen zu kategorisieren und so die Grundlagen für ein Wissensnetzwerk zu bilden. Dadurch wird gebundenes Wissen transparent und zugänglich gemacht. Experten zu bestimmten Themen können anhand von Schlagworten schnell und einfach identifiziert werden. Auch bei der Vermittlung und Vertiefung von Fachwissen unterstützen KI-Dienste mit interaktiven Lernerfahrungen.

„Sie verwenden Ihre Geräte, Sie verwenden diese Anwendungen, und Sie erzeugen möglicherweise sehr wertvolle Daten. Wir wollen dies in kontinuierlich entstehendes Wissen umwandeln.“

Satya Nadella, Microsoft CEO

4. Project Silica: Langzeitdatenspeicherung auf Glas

Project Silica ist ein laufendes F&E-Projekt aus der Microsoft Research zur Speicherung von Daten auf Quarzglas, bei dem nun erstmals ein ganzer Kinofilm auf einem Glasdatenträger gespeichert werden konnte. Diese neue Methode bietet enorme Vorteile gegenüber früheren Glasspeicherkonzepten und ist Teil einer größeren Investition von Azure in die Entwicklung der nächsten Generation von Speichermedien. Glass Storage bietet eine tragfähige, praktisch unzerstörbare und wirklich langfristige Speicherlösung.

5. Microsoft Quantum

Satya kündigte auch Microsofts eigene Quantencomputer-Initiative, Microsoft Azure Quantum, an. Das weltweit am besten skalierbare Quantensystem soll die benötigte Rechenleistung bereitstellen, um die drängendsten Probleme unserer Zeit zu lösen. Führende Kryptographen von Microsoft Research entwickeln quantenresistente Public-Key-Kryptografie-Algorithmen und -Protokolle, um Kunden und Rechenzentren auf der ganzen Welt auf eine Quantenzukunft vorzubereiten.

Sie möchten wissen, wie sich die neuen Microsoft-Technologien konkret auf Ihre Situation auswirken und welche Möglichkeiten sie Ihrem Unternehmen bieten? Unsere Experten informieren und beraten Sie gerne!