In ihrer Customer Experience – steigende Erwartungen werden nicht erfüllt Session gaben Shruti Shukla (Sr. Product Marketing Manager) und Satish Thomas (Head of Product Dynamics 365) exklusive Einblicke in die Möglichkeiten von Dynamics 365 Customer Insights, die Ihr Dynamics 365 in eine umfassende Customer Service Lösung verwandelt.

Die Machtverschiebung, die in den letzten Jahrzehnten am Markt stattgefunden hat – weg von den Unternehmen und Marken, hin zu den Kunden selbst – hat auch dafür gesorgt, dass die Erwartungshaltung an Customer Experiences ein Allzeithoch erreicht hat. Man möchte nicht nur kaufen, sondern dabei unterhalten werden. Der an sich trockene Akt des Kaufens soll um einen persönlichen Mehrwert und ein Erlebnis erweitert werden.

  • 91 % der Verbraucher geben Marken den Vorzug, die sich an ihn und sein Kaufverhalten erinnern und relevante Angebote und Empfehlungen anbieten. (Quelle: Accenture)
  • 81 % der Käufer wünschen sich, dass Marken sich ganz ihren Bedürfnissen unterordnen und selbstständig den idealen Zeitpunkt zur Kontaktaufnahme finden. (Quelle: Accenture)

Kurz: Kunden erwarten eine nahtlose und integrierte Erfahrung bei der Interaktion mit Marken und Unternehmen. Die Realität sieht häufig jedoch leider ganz anders aus.

  • 65 % der Kunden sind frustriert über inkonsistente Erfahrungen über alle Kanäle hinweg. Quelle: McKinsey. (Quelle: McKinsey)
  • 74 % der Kunden sind frustriert über die irrelevanten Inhalte, denen sie auf Websites ausgesetzt sind. Bis zu 40% von ihnen springen ab. (Quelle: Accenture)
  • 61 % der Kunden haben im vergangenen Jahr aufgrund schlechter Erfahrungen die Geschäftstätigkeit mit mindestens einem Unternehmen eingestellt. (Quelle: Accenture)

Es verwundert also nicht, dass das Thema “Customer Experience” eine der Hauptprioritäten und Schlüsselinvestitionen im Zuge der Digitalisierung ist. Hier hält die digitale Transformationen viele innovative Tools und Technologien zur Erhebung, Auswertung und Nutzung von Daten bereit. So lässt sich das Kundenverhalten über alle Kanäle hinweg auswerten und verstehen. Das Ergebnis ist eine hochpersonalisierte und zielgerichtete Customer Experience.

Customer Data Platforms – aktivieren Sie Daten und gewinnen Sie Insights

Customer Data Platforms bilden dafür die ideale Grundlage. Hier fließen die Kundendaten aus allen möglichen Kanälen zusammen und lassen sich über Apps ganz nach Bedarf weiterverarbeiten, wodurch sich wertvolle Insights zur Demografie, Transaktion und dem Verhalten der Kunden gewinnen lassen. Und das alles in einer einzigen Plattform, die laut einer McKinsey-Publikation.

Dynamics 365 for Customer Insights

Dynamics 365 for Customer Insights ermöglicht es jedem Unternehmen, seine Kundendaten zu vereinheitlichen und zu verstehen, um sie für intelligente Erkenntnisse und Maßnahmen zu nutzen.

1. Eliminieren Sie Datensilos und vereinheitlichen Sie Kundendaten

  • Entsperren und vereinheitlichen Sie *alle* Ihre Kundendaten aus allen Quellen.
  • Erstellen Sie semantisch umfassende und bereinigte Daten.

2. Machen Sie sich leistungsstarke KI & Insights zunutze!

  • Die Datendichte um die Customer Entity herum ermöglicht die besten KI/Insights/KPIs.
  • Beschleunigen Sie den Prozess durch Quickstart Templates.

3. Reichern Sie Ihre Kundendaten mit Microsoft-eigenen Signals an

  • Anreicherung von Kundendaten mit hochwertigen Signals von Microsoft (z.B. Office).

4. Stärken Sie Ihre Geschäftsprozesse

  • Nutzen Sie anpassbare Profile und Segmente, um Geschäftsprozesse voranzutreiben.
  • Ermöglichen Sie es, LOB-Erfahrungen über die Power-Plattform aufzubauen.

Sie möchten mehr über Dynamics 365 for Customer Insights erfahren? Kontaktieren Sie uns – wir sind gerne für Sie da.

Marketing Manager bei AlfaPeople

Fragen Sie mich etwas