Häufig gestellte Fragen zu Dynamics 365

Lassen Sie Ihr Unternehmen mit Dynamics 365 wachsen, sich anpassen
und weiterentwickeln, um die Anforderungen Ihrer Kunden zu erfüllen

Alle intelligenten Business-Anwendungen von Microsoft werden an unser neues einheitliches Datenmodell sowie an ein Erweiterbarkeitsmodell angepasst, das vorhandene anpassbare Tools mit PowerApps und Flow verknüpft. Vor der Markteinführung haben wir bezüglich der nahtlosen Zusammenarbeit von Anwendungen solide Fortschritte gemacht. Darauf wollen wir aufbauen und Geschäftsprozesse neu definieren, um die bisherigen Grenzen zwischen CRM und ERP aufzuheben. Wir möchten Unternehmen ergebnisorientierter machen und unseren Kunden sowie unseren Partnern die Möglichkeit geben, unsere neue einheitliche Datenplattform zu nutzen, um ältere Lösungen oder Lösungen von Drittanbietern mit Dynamics 365 zu integrieren. Dabei spielen CIS, IOT und PowerBI eine Schlüsselrolle.
Das einheitliche Datenmodell ist eine cloud-basierte Business-Datenbank, die auf jahrelanger Erfahrung mit unseren Unternehmenskunden basiert. Diese Datenbank wird über hunderte standardmässiger Geschäftsentitäten verfügen, die sowohl Geschäftsprozesse (Dynamics 365) als auch Produktivität (Office 365) umfassen. Die Standardisierung und die Konsistenz der Schemata gibt Partnern die Möglichkeit, innovative Anwendungen zu entwickeln und das gesamte Spektrum an Geschäftsprozessen in dem Wissen zu automatisieren, dass ihre Lösungen einfach implementiert und vom gesamten Microsoft-Kundenstamm verwendet werden können.
Unser Fokus liegt darauf, unsere Kunden von den Zielen und den Vorteilen von Dynamics 365 zu überzeugen. Microsoft Azure ist der Ausgangspunkt, von dem aus wir Innovationen in Dynamics 365 voran treiben werden, und wir werden neue Azure-Funktionen übernehmen, sobald diese verfügbar sind.  Wir werden auch in Zukunft Office 365 sowie vorhandene Anwendungen außerhalb von Azure nutzen, um unsere Ziele zu erreichen.
Nein. Dynamics 365 ist ein Cloud-Service und ist derzeit nicht vor Ort oder in privaten Clouds verfügbar.

Wir werden unsere herausragenden Dynamics CRM-, Dynamics AX-, NAV-, GP- und SL-Lösungen auch in Zukunft weiterentwickeln und unterstützen. Außerdem stellen wir Kundenschnittstellen zur Verfügung, falls sie eine Hybridversion aus Vor-Ort- und Cloud-Lösungen nutzen möchten, sowie einen Migrationspfad, wenn sie sich dafür entscheiden, in die Cloud zu wechseln.

Die Enterprise Edition von Microsoft 365 ist ab Herbst dieses Jahres weltweit erhältlich. Die Business Edition wird ebenfalls ab Herbst in den USA und Kanada erhältlich sein, und stufenweise in weiteren Regionen. Genauere Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Preisen werden vor der Bereitstellung der Anwendungen bekanntgegeben.
Im Bereich der Business-Anwendungen wurden in der Vergangenheit üblicherweise verschiedene eigenständige Anwendungen angeboten. Bei der Markteinführung von Dynamics 365 in der zweiten Hälfte dieses Jahres möchten wir unseren Kunden eine neue Auswahlmöglichkeit geben. Während wir den traditionellen Ansatz unterstützen und Kunden die Möglichkeit bieten werden, einzelne Dynamics 365-Anwendungen (Financials, Operations, Sales, Marketing usw.) zu lizenzieren, werden wir auch die Möglichkeit bieten, Nutzer auf Basis von „Rollen“ zu lizenzieren. Durch unseren neuen, rollenbasierten Ansatz erhalten unsere Kunden die erforderliche Flexibilität, um moderne, agilere und vielfältigere Mitarbeiterrollen zu unterstützen. Auf diese Weise können Mitarbeiter auf Funktionen aller Dynamics 365-Anwendungen zugreifen. Weitere Informationen zu Preisen geben wir vor der Veröffentlichung der Lösung bekannt.
Dies ist die Weiterentwicklung unserer Business-Anwendungen. Neue Versionen von Dynamics AX und Dynamics CRM werden im Laufe dieses Jahres zur Enterprise Edition von Dynamics 365 zusammengeführt. Die Business Edition basiert auf Projekt Madeira, das in Nordamerika als Vorabversion verfügbar ist. Wir planen, die Anzahl der Länder, in denen Dynamics 365 for Financials verfügbar ist, in den Monaten nach der Markteinführung von Dynamics 365 schnell zu erweitern. Dynamics NAV, GP und SL werden weiterhin verbessert, unterstützt und für neue Kunden lizenziert.
Dynamics 365 basiert auf den bewährten Geschäftsprozessen, die von unseren vorhandenen Microsoft Dynamics-Lösungen angeboten werden. Kunden, die schon jetzt in Dynamics-Produkte investieren, erhalten die aktuell beste Lösung für ihr Unternehmen und können alle Vorteile und Funktionen der Microsoft Cloud nutzen. Wenn sie dann zu Dynamics 365 wechseln möchten, stellen wir einen klaren Migrationspfad zu diesem neuen Angebot bereit.
Die als xRM bezeichnete Technologie stellt die aktuelle Anwendungsplattformtechnologie zur Unterstützung unserer Customer Engagement Workloads dar. Bei der Entwicklung des neuen einheitlichen Datenmodells von Microsoft haben wir unsere umfangreiche Erfahrung aus xRM und anderen Anwendungsplattformtechnologien, wie z. B. Dynamics AX und Dynamics NAV zusammengeführt. Auf der Grundlage dieses Wissens haben wir ein neues Datenmodell konzipiert, das nativ auf den Azure-Plattformservices basiert und eine Vielzahl an standardmässigen Geschäftsentitäten für unsere Kunden und Partner bietet.
Doch, die xRM-Technologie wird auch weiterhin angeboten. Wir werden auch in Zukunft in diese Technologie investieren, um die wichtigsten Erweiterbarkeitsszenarien zu unterstützen, die für unsere Customer Engagement-Lösung erforderlich sind.
Zur Markteinführung wird Dynamics 365 die Anwendung Dynamics 365 Financials for Business beinhalten, eine umfassende Buchhaltungs- und Business-Management-Lösung für KMUs. Diese Lösung ist derzeit in den USA und in Kanada unter der Bezeichnung Microsoft Project „Madeira“ als Vorabversion verfügbar. Wir planen, die Anzahl der Länder, in denen Dynamics 365 for Financials verfügbar ist, in den Monaten nach der Markteinführung von Dynamics 365 schnell zu erweitern.

Kunden Referenzberichte

Air Partner
AMF
Professional Services

Schrader Camargo
Dynamics CRM
Fertigung

ahlers fashion

Ahlers
Dynamics AX
Fashion und Retail

Zwick
Dynamics CRM
Fertigung

Weiter lesen

Gefällt Ihnen was Sie sehen? Nehmen Sie Kontakt auf

Newsletter Anmeldung

Ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Lesen Sie die Datenschutzrichtlinien.