Referenzbericht der JHSF

Immobilien
Microsoft Dynamics CRM

Projektumfang und Geschäftsanforderungen

JHSF Participaciones ist ein führendes Unternehmen auf dem Markt für hochrentable Immobilien in Brasilien. Das Unternehmen ist auf dem Markt für Wohn- und Geschäftsimmobilien, einschließlich großer Mischunternehmen tätig. JHSF Participaciones gilt als innovativer Pionier mit der Fähigkeit, neue Geschäftsmöglichkeiten zu erkennen, um einen großen positiven Einfluss auf Regionen zu nehmen.
In den letzten Jahren hat JHSF neue Geschäfts- und Servicearten eingeführt, wie beispielsweise die Verwaltung von Einkaufszentren und Luxushotels, und darüber hinaus Wohn- und Geschäftsimmobilienprojekte weiterentwickelt.

Durch die Implementierung von Microsoft Dynamics CRM 2015, wurde JHSF zum technologischen Marktführer im Immobilienbereich.

Der von AlfaPeople Brasilien geleitete Implementierungsprozess bestand aus vier Phasen und dauerte 15 Monate. Das Hauptziel des Unternehmens bestand darin, ihren bestehenden und zukünftigen Kunden in Bezug auf die Prozessverwaltung in jedem Bereich mit Kundenkontakt oder Kundenbezug einen maßgeschneiderten Service sowie eine einzigartige Kundenserviceerfahrung zu bieten.

JHSF umfasst vier Geschäftseinheiten: Entwicklung, Einkaufszentren, Hotels und Flughäfen. Aus den Immobilienprojekten des Unternehmens stechen große Luxusprojekte in einer der größten Städte in Lateinamerika, São Paulo in Brasilien, sowie in Punta del Leste in Uruguay und in San Roque hervor.

Mehr erfahren
Das große Volumen an Produkten und Services des Unternehmens und das hohe Maß an Kundenkontakt machte das Customer Relationship Management zur Herausforderung, da das Unternehmen keine Kundenservicehistorie aufwies und seine Daten nicht zentralisiert waren.

Zu diesem Zeitpunkt erkannte JHSF, dass es, um Services und Produkte im Einklang mit den Immobilien und Interessen seiner bestehenden und möglichen Kunden bieten zu können, ein System mit 360-Grad-Sicht auf seine Kunden implementieren und zusätzlich seine Datenbank zentralisieren und eine komfortable Möglichkeit zur Ansicht aller Daten aus den unterschiedlichen Abteilungen des Unternehmens bieten musste. Die Lösung bestand darin, ein bahnbrechendes und hochqualitatives CRM-System zu implementieren, um eine einzigartige Datenbank mit Kunden aus allen Abteilungen von JHSF aufzubauen, alle Informationen im Hinblick auf die Bedürfnisse dieser Kunden zu analysieren und diese anschließend unterschiedlich zu anzusprechen.

Lösung

Die Abteilung für Informationstechnologie von JHSF hatte die Aufgabe, eine Lösung für die Vertriebs-, Marketing- und Kundenserviceabteilungen zu finden, die eine umfassende Sicht auf Kunden in jeder Phase des Relationship Managements bietet, nicht nur um Verkaufsmöglichkeiten zu erkennen, sondern auch um bessere Services zu liefern und die Kundentreue zu fördern. Nach einer Marktanalyse entschied das Unternehmen sich für Microsoft Dynamics CRM 2015. Die Wahl eines Produkts der neuesten Generation schließt nahtlos an die innovative Unternehmensphilosophie von JHSF an. Es ist kein Zufall, dass JHSF zu den ersten Kunden zählt, welche die aktuellste Version der Software implementierten:

„Dank der Implementierung von Dynamics CRM Online können wir unsere Kunden immer besser kennenlernen, was es uns ermöglicht, ihre Anforderungen zu verstehen und einen besseren und individuellen Service ab dem Erstkontakt zu bieten. Wir möchten ihnen Produkte mit Mehrwert bieten. Unsere Vertriebsmitarbeiter konsultieren eine Datenbank, die Informationen aus allen Bereichen des Unternehmens zusammenführt, um das Profil eines Kunden zu analysieren. Dank dieser Synergie werden wir zum Beispiel wissen, ob ein Kunden an einer Immobilie in Boa Vista oder an unserem neuen Unternehmen Catarina interessiert ist”, erklärt Rogério Pires Prado, IT Director bei JHSF.

Pires‘ Meinung nach war die Wahl von AlfaPeople als Beratungsunternehmen bezüglich der Durchführung dieser Implementierung ein weiterer entscheidender Faktor. „Wir suchen nach einer guten Referenz in unserer Branche, und wir haben die Unterstützung von Microsoft, die uns während des gesamten Prozesses begleitet haben”, erklärt der Manager.

Vorteile

Produktivität

Durch die Zentralisierung aller Informationen über aktuelle und zukünftige Kunden, die stetig aktualisiert werden und für verschiedene Unternehmensbereiche verfügbar sind, kann JHSF seinen Kunden nicht nur mehr Aufmerksamkeit widmen, sondern auch seine Produktivität beschleunigen.

Kunden im Mittelpunkt

Dank Microsoft Dynamics CRM 2015 ist JHSF in der Lage, sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren und die Markteinführung von Produkten und Services auf der Grundlage der Anforderungen und Interessen seiner Kunden zu planen. Zusätzlich kann das Unternehmen bessere Services in Bezug auf die Zentralisierung von Daten sowie einen Historienservice bereitstellen.

Führung

JHSF war das erste Unternehmen im Immobiliensektor, das in ein cloud-basiertes CRM-Projekt investiert hat, um sich besser auf die Interessen und Anforderungen seiner Kunden konzentrieren zu können. Diese Entscheidung war wichtig für die Marke des Unternehmens sowie für die Beziehungen mit seinen bestehenden und zukünftigen Kunden.

Kunden Referenzberichte

Weiterlesen